Grundausbildung

 

 

Als Voraussetzung für den Beginn einer Ausbildung gilt eine gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und ein BLS-AED.
Wer via J+S-Leiter einsteigt, muss zusätzlich eine Zulassungsprüfung absolvieren.

Für die Grundausbildung stehen zwei Ausbildungswege offen: 1. Der Weg via Kids Coach beinhaltet 7 Ausbildungstage und 2. der Weg via J+S Leiterkurs deren 8 Ausbildungstage (siehe Grafik).

Alle der nachfolgenden Kurse sind auf unserem Kurskalender aufgeführt.

Der Kurs Kids Coach ist die Grundausbildung von Swiss Aquatics. Personen, welche sich zum Schwimmsportlehrer ausbilden lassen möchten, steigen mit diesem Kurs in die Ausbildung ein. Die Ausbildung ist ausgerichtet für Leitende ab 15 Jahren, die sich das Know-How für den Unterricht von Kindern zwischen ca. 4 und 8 Jahren aneignen wollen. Die Zulassungsprüfung J+S wird während dem Kurs absolviert. 

Wie anmelden?
Eine aktuelle Wasserrettungs- (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS-AED-Ausbildung ist Voraussetzung für den Besuch des Kids Coach Kurses. Sind diese Zulassungsbedingungen erfüllt, kann mit der Grundausbildung (Kids Coach, 6 Tage) in das Swiss Aquatics Ausbildungssystem eingestiegen werden. Alle geplanten Kids Coach Kurse sind im Swiss Aquatics Kursplan ausgeschrieben und zur Anmeldung geöffnet. Der Kursplan findet sich auf unserer Homepage unter der Sparte Leiten&Coachen > alle Kurse. Im Suchfeld Veranstaltung kann nach "Kids Coach" gesucht werden. Es müssen alle Kursteile separat angemeldet werden (Kids Coach Basic 1, Basic 2 und Advanced).

Aufbau

  • Kids Coach Basicausbildung (Kids Coach Basic 1/Kids Coach Basic 2, 2x2 Tage).
    Zwischen den beiden Kursblöcken wird eine Hospitation von 3 Unterrichtslektionen gemacht. Empfohlen wird die Hospitation ausserhalb des eigenen Vereines zu machen.
  • Kids Coach Advancedausbildung (Kids Coach Advanced, 2 Tage).
    Vor dem Kids Coach Advanced wird ein Praktikum von 3 Unterrichtslektionen absolviert. Die Praktikumslektionen werden von einem ausgebildeten Swiss Aquatics Praktikumsleiter betreut.

Ziele

  • Kennenlernen der Inhalte der Swiss Aquatics Kids Ausbildung
  • Lektionsvorbereitung, -durchführung und -auswertung
  • Kennen des in den meisten Hallenbädern vorhandenen Materials und dessen sinnvollen Einsatz im Schwimmunterricht
  • Kenner einer Vielzahl von Übungen, um die Ziele der Swiss AquaticsKids Ausbildung zu erreichen
  • Kennenlernen die Modelle von J+S
  • Aneignen des grundlegenden Wissens über den menschlichen Körper und die Entwicklung von 4-8-Jährigen
  • Verfügen über eine breitgefächerte aquapolysportive Grundkompetenz inkl. Bestehen der Zulassungsprüfung

Für Personen, welche in den Levels 1-6 unterrichten möchten, ist es möglich, nach den ersten zwei Kursteilen (Kids Coach Basic, 4 Tage) mit der Ausbildung aufzuhören. In diesem Fall wird eine Anerkennung für den Kids Coach Basic, nicht aber für den gesamten Kids Coach ausgestellt. Diese Personen können dann jedoch nicht in der Ausbildung zum Schwimmsportlehrer weiterfahren, sondern müssen zuerst den Kids Coach beenden (Kids Coach Advanced, 2 Tage). In diesem Falle muss die Zulassungsprüfung ebenfalls bestanden werden.

Personen, welche den J+S Leiterkurs Schwimmsport absolvieren möchten, müssen im Vorfeld die Zulassungsprüfung bestehen.

Swiss Aquatics bietet jährlich mehrere Zulassungsprüfungen in allen drei Landessprachen an. Die Prüfung ist aquapolysportiv (Schwimmen, Artistic Swimming, Wasserball, Diving, Rettungsschwimmen). Die Zulassungsprüfung ist in der Kids Coach Ausbildung integriert. Die wichtigsten Informationen sowie Inhalte der Zulassungsprüfung finden Sie hier.

Voraussetzung:

Mindestalter: im 15. Lebensjahr

Alle Informationen zum J+S-Leiterkurs Schwimmsport sind auf der Homepage von J+S zu finden. Der Kursplan für die J+S Leiterkurse befindet sich hier.

Einen J+S-Einführungskurs steht Personen aus dem Ausland oder Personen mit einer Verbandsanerkennung offen. Danach erhält der Teilnehmer die J+S-Leiteranerkennung Jugendsport und ist befähigt, Schwimmkurse mit Kindern im Alter von 10-20 Jahren bei J+S abzurechnen.

Voraussetzung:

  • Gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS-AED
  • Leiteranerkennungen im Schwimmsport
  • Ausländische Leiter (siehe Prozess Äquivalenz ausländische Trainer und SchwimmsportlehrerODER
  • Personen mit einer der folgenden Verbandsanerkennung
    • Swiss Aquatics Kids Coach
    • aqua kids swimsports.ch
    • SLRG Jugendtrainer

Alle Informationen zum J+S-Einführungskurs Schwimmsport sind auf der Homepage von J+S zu finden. 

Der Kursplan für die Einführungskurse J+S befindet sich hier.

Die Zielgruppe dieses Kurses sind erfahrene Schwimmsportlehrer, welche über eine J+S-Leiteranerkennung im Schwimmsport verfügen und sich die Inhalte der Swiss Aquatics Kids Ausbildung aneignen wollen (Kids Coach). Ferner wird die Philosophie von Swiss Aquatics, sowie der Beginn der Sportentwicklung im Rahmen des Sport- und Athletenwegs (FTEM) thematisiert.

Voraussetzung:

  • Gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS-AED
  • Gültiger J+S-Leiter Schwimmsport, mind. 200 Stunden Unterrichtserfahrung in den letzten 3 Jahren, Bestätigung vom Arbeitgeber erforderlich
  • Hospitation von zwei Unterrichtslektionen bei einer Schwimmschule, welche mit dem Swiss Aquatics Learn to swim System arbeitet (siehe Informationen Hospitation)

Nach Abschluss und Bestehen des Einführungskurses Kids Coach erhalten die Teilnehmer die Anerkennung „Swiss Aquatics Kids Coach“.

Die Zielgruppe dieses Kurses sind Personen, welche über swimsports.ch und/oder J+S Kindersport schon über eine grosse Erfahrung im Schwimmunterricht mit Kindern vorweisen können und sich die Inhalte der Swiss Aquatics Kids Ausbildung aneignen wollen. Ferner wird die Philosophie von Swiss Aquatics, sowie der Beginn der Sportentwicklung im Rahmen des Athletenwegs (FTEM) thematisiert.

Voraussetzung:

  • Gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS-AED
  • Mind. 200 Stunden Unterrichtserfahrung in den letzten 3 Jahren, Bestätigung vom Arbeitgeber erforderlich
  • Gültige zielgruppenäquivalente Ausbildung (mind. eine der nachfolgenden Anerkennungen muss vorhanden sein):
    • J+S Leiter Schwimmsport Kindersport
    • Aqua-kids.ch
    • Aqua-prim.ch
    • Aqua-school.ch

Nach absolviertem Quereinstieg Kids Coach wird für J+S-Leiter Schwimmsport Kindersport und / oder aqua-kids.ch anerkannte Leiter die Anerkennung Swiss Aquatics Kids Coach vergeben. Für aqua-school.ch anerkannte Leiter wird das Modul School Swimming angerechnet und für aqua-prim.ch anerkannte Leiter wird das Modul School Swimming inkl. Kids Coach vergeben.

Die Zielgruppe dieses Kurses sind erfahrene Schwimmsportlehrer bzw. Trainer, welche sich die Inhalte der Swiss Aquatics Kids Ausbildung aneignen wollen.

Voraussetzung:

  • Gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS-AED
  • Gültige Anerkennung J+S Leiter Schwimmsport + Kindersport
  • Gültige Anerkennung «Schwimmsportlehrer mit eidgenössischem Fachausweis» und/oder «Swiss Aquatics Trainer Gold» und/oder «Swiss Aquatics Trainer Silber»
  • Mind. 300 Stunden zielgruppenspezifische Unterrichtserfahrung (Kinder von 4-10 Jahren) in den letzten 3 Jahren

Kosten

CHF 95.00 (inkl. Teachers Guide, Visual Guide, Game Set und Bobby) Die Lehrmittel des Learn to swim Programms werden nach Anmeldung zum e-Learning Modul verschickt.  

Anmeldung

Personen, welche die oben genannten Anforderungen erfüllen, können sich via E-Mail an education@swiss-aquatics.ch anmelden. Bitte den Nachweis der Unterrichtserfahrung (mind. 300 Stunden mit Kindern von 4-10 Jahren) bei der Anmeldung als Anhang mitschicken.  

Die Praktikumsleiterschulung hat zum Ziel, dass alle Swiss Aquatics Praktikumsleiter die gleichen Bewertungskriterien und das gleiche Bewertungsniveau haben. So wird sichergestellt, dass die Rückmeldungen, egal von welchem Praktikumsleiter beurteilt, ähnlich ausfällt. Um Praktikumsleiter zu werden, muss der Kurs für Praktikumsleiter von Swiss Aquatics bestanden sein. Die Qualität des Unterrichtes steht im Zentrum.

Die Schulung zum Praktikumsleiter können jeweils an einem Seminar besucht oder direkt im Haus des Sports in Ittigen absolviert werden. Zu finden sind die Schulungen im Swiss Aquatics Kursplan.

Die Schulung zum Experten Kids Coach ermöglicht den Kursleitereinsatz für die Swiss Aquatics Kids Coach Kurse. Die Schulung wird einmal pro Jahr im Haus des Sport in Ittigen bei Bern durchgeführt und ist im Swiss Aquatics Kursplan zu finden.

Um als Experte Kids Coach zugelassen zu werden, müssen folgende Zulassungsbedingungen erfüllt werden:
- Swiss Aquatics Kids Coach Anerkennung
- gültige J+s-Leiteranerkennung Schwimmsport Kindersport
- Nachweis von 200 Unterrichtsstunden im vergangenen Jahr mit Kindern im Alter von 4-8 Jahren (Bestätigung Arbeitsgeber)
- Empfehlungsschreiben Schwimmschule/-verein
- Motivationsschreiben

Swiss Aquatics behält sich vor, die Experten gezielt auszuwählen und kann Anmeldungen ablehnen. Die Anmeldung zur Kids Coach Expertenschulung ist nur mittels untenstehendem Anmeldeformular möglich. Das Anmeldeformular ist an education@swiss-aquatics.ch einzureichen.

Anmeldeformular Experte Kids Coach

Mit dem Programm 1418coach fördern die Kantone den Leiternachwuchs. 14- bis 18-Jährige werden an erste Leiteraufgaben herangeführt und übernehmen Mitverantwortung in ihrem Sportverein.

Die drei Bausteine von 1418coach:

    • An einem Ausbildungswochenende werden den 14-18-Jährigen die Grundlagen des Leitens vermittelt.
    • Im Gotti/Götti-System werden die Jugendlichen durch erfahrene J+S-Leitende aus dem Verein begleitet und mit für sie angepassten Verantwortungsbereichen vertraut gemacht.
    • Die Kantone bezahlen Unterstützungsbeiträge für den Einsatz als 1418coach.

Mit dem Besuch eines 1418coach Wochenendes erhalten die Teilnehmer zudem die Anerkennung «Kids Coach Basic 1». Dies ist der erste von drei Teilen der Kids Coach Ausbildung. Weitere Infos siehst du weiter oben unter «Kids Coach».

Hier geht es zum Kursangebot von 1418coach: www.1418coach.ch

Erklärungsfilm: https://www.youtube.com/watch?v=2hAKfLEg6sw