Coachausbildung
 


 

Die Schwimmsportlehrerausbildung richtet sich an Leitende im Breitensport, die ein vertieftes Wissen im Unterrichten erhalten möchten. Neben Inputs zur aktuellen Technik, Ideen für den Unterricht und methodisch-didaktischen Hinweisen, wird mit zunehmender Ausbildungsstufe ein breiteres Alterssegement behandelt und die jeweiligen Themen weiter vertieft. Neben den Erfahrungen, den Praxistipps, dem immer detaillierter und professioneller vorhandenen theoretischen Wissen, soll auch ein Unterricht auf höchstem qualitativem Niveau verwirklicht werden.

 

Der Schwimmsportlehrer B ist für Leitende, die auf dem Niveau „Specific“ von Swiss Aquatics im Breitensport arbeiten oder allgemein Schwimmsportunterricht erteilen. Die Inhalte orientieren sich am Unterricht mit Kindern / Jugendlichen ab ca. 8 Jahren.

Voraussetzung:

  • Gültige J+S Leiter Schwimmsport Anerkennung
  • Gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS/AED

Aufbau:

  • Modul Schwimmunterricht (J+S / 4 Tage)
  • 3 Ausbildungstage Module Schwimmsport Weiterbildung 1 (J+S), zur Auswahl:
    • Training der Physis (2 Tage)
    • Training der Psyche (2 Tage)
    • Videoanalyse (2 Tage)
    • Open Water (2 Tage)
    • Spielformen im Wasser (2 Tage)
    • Unterwasserwelt (2 Tage)
    • Disziplinenvertiefung (5 Tage)
  • Prüfung Schwimmleiter B (J+S / 1 Tag) (Inhalte der Prüfung siehe Website J+S unter Downloads - Prüfungsbestimmungen Schwimmleiter B)
  • E-Modul Schwimmsportlehrer B (Swiss Aquatics / 1 Tag)

Im e-Learning Modul erarbeiten die Teilnehmer selbständig die Inhalte der Specific Ausbildung (Breitensport) von Swiss Aquatics. Die Teilnehmer erhalten die Unterlagen zum Selbststudium unter education@swiss-aquatics.ch und reichen die Aufgaben dazu innerhalb von 2 Wochen bei Swiss Aquatics ein. Dieses Modul ist notwendig um nach der Schwimmleiter B Prüfung die Verbandsanerkennung "Schwimmsportlehrer B" zu erlangen, welche auf dieser Stufe als die höchste Ausbildung gilt.

Senden Sie das ausgefüllte Antragsformular  für die Auszeichnung "Schwimmsportlehrer B" an  education@swiss-aquatics.ch.

Der Schwimmsportlehrer A ist für Leitende, die Ihr Fach- und Praxiswissen als Schwimmsportlehrer noch weiter vertiefen wollen.

Voraussetzung:

  • Gültige J+S-Leiteranerkennung und bestandene Prüfung Schwimmleiter B
  • Gültige Wasserrettungsausbildung (SLRG Brevet Plus Pool oder gleichwertig) und BLS-AED


Aufbau: 

Senden Sie das ausgefüllte Antragsformlar  für die Auszeichnung "Schwimmsportlehrer A" an  education@swiss-aquatics.ch .

 

Quereinstieg Schwimmsportlehrer für Trainer

Wenn ein Trainer A auf die Schiene Schwimmsportlehrer wechseln möchte, kann dieser direkt mit der J+S-Prüfung Schwimmleiter B einsteigen. Nach bestandener Prüfung und dem e-Modul Schwimmsportlehrer B wird der Schwimmsportlehrer B erlangt. Dem weiteren Weg bis zum Schwimmsportlehrer mit eidg. Fachausweis steht nichts mehr im Wege.